Der Verein "PRO-Brandschutz" stellt sich vor

Der Verein wurde im Jahr 2006 gegründet um praktische Aufklärungsarbeit beim Thema Brandschutz zu betreiben und als Ansprechpartner bei diesem oft vernachlässigten Thema zu fungieren.

Mehr über den Verein erfahren Sie hier

 

Einbau von Installationen in „leichten Schachtwänden“

In Österreich werden vertikale Installationsschächte in Gebäuden häufig als einseitig beplankte, nicht isolierte Leichtwandkonstruktionen errichtet. Die Beplankung besteht meistens aus Gipskarton-Feuerschutzplatten (GKFPlatten) oder Silikatplatten, die auf schachtseitig errichtete Wandprofile montiert werden.
Auf dem Markt werden derartige Wandsysteme angeboten, die für eine Feuerwiderstandsdauer von bis zu 120 Minuten (EI120) geprüft und klassifiziert sind.

Lesen sie hier weiter (PDF)

Unterschiede zwischen ...

Überprüfungsprotokoll

Entrauchungsklappen

Intumeszierende Feuerabschlüsse sind KEINE Brandschutz-klappen! Unter-schiede in der Anwendung, Prüfung und Klassifizierung Intumeszierende Feuerabschlüsse sind KEINE Brandschutz-klappen! Unter-schiede in der Anwendung, Prüfung und Klassifizierung
Mehr darüber ...

Wir stellen Ihnen hier ein die Überprüfungsprotokolle für Brandschutz- und Brandrauch-Steuerklappen gemäß ÖNORM H 6031/2014 zu Verfügung.
BRK-Kontrolle (XLS)
BSK-Kontrolle (XLS)

EntrauchungsklappenUnterschiede gemäss ÖNORM EN 12101-8

Mehr darüber ...


Prüfungen bei Bussystem

Druckfehler ÖNORM H 6031

 

Stellungsnahme zum Thema Ansteuerung von Brandschutz- und Entrauchungsklappen von PRO-Brandschutz
Mehr darüber ...

In der aktuellen Fassung liegt ein Druckfehler vor.

Mehr darüber ...

 



 

 

Impressum | PRO-Brandschutz – Arbeitsgemeinschaft für Brandschutz und Entrauchung in raumlufttechnischen Anlagen